Heckenschnitt (verboten)

101_0005Wer seinen Garten in der kommenden Saison etwas umgestalten und dafür Hecken, Büsche und/oder Gehölze radikal zurück schneiden (auf Stock setzen) oder gar roden möchte, der sollte sich sputen – denn dies ist wie jedes Jahr nur bis einschließlich 28. respektive 29. Februar erlaubt.

In der Zeit zwischen 1. März und 30. September sind o.g. Maßnahmen laut §39V Bundesnaturschutzgesetz verboten.

Erlaubt hingegen sind Form- und Pflegeschnitte, aber auch nur unter der Prämisse, dass keine brütenden Vögel oder andere darin lebende Tiere gestört werden. Notfalls sollte man auf den Schnitt verzichten oder entsprechenden Bereich auslassen. (lk)

101_0009

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.