Rhabarber vortreiben

Es gibt eine einfache Möglichkeit Rhabarber mehrere Wochen früher zur Erntereife zu verhelfen.

Anfang März, spätestens jedoch wenn sich die ersten Knospen an die Oberfläche wagen, deckt man sie z.B. mit (schwarzer) Folie, einem Maurerkübel oder großen Tontopf ab. Dadurch bekommen sie viel Wärme ab, bilden kein Blattgrün und bleiben durch den Lichtmangel deutlich milder als herkömmlich Wachsende.

102_2997Sobald die Stängel die Abdeckung erreichen entfernt man diese wieder und kann bald darauf nach dem leichten Ergrünen der Blattspitzen bereits ernten.

Da dieses Vortreiben für die Pflanze ein Kraftakt ist, sollte es höchstens alle zwei Jahre wiederholt werden. Tipp: mehrere Pflanzen kultivieren und im jährlichen Wechsel vortreiben.

Aus den Stängeln lässt sich Kompott oder Marmelade herstellen, aber auch als Rohware zum Abbeißen, getüncht in Zucker, eine frühlingshafte Delikatesse. (lk)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.